Home   |   Kontakt   |   Sitemap


© Copyright 2008 Global Sales Law

powered by nextron
Search 
Language 
 
Bei der Arbeit auf dem Gebiet des internationalen Kaufrechts ist die Sprache von erheblicher Relevanz und sich muss mit Vorsicht gewählt werden – dies insbesondere, da die Möglichkeit besteht, dass nationale Gerichte die Bedeutung internationaler Grundsätze in Regelwerken wie dem CISG durch die Anwendung nationaler Auslegungsregeln verzerren. Neben dem Versuch Begriffe zu verwenden, die sich in den Kontext des internationalen Handelsrechts und des CISG einfügen, ist es wichtig, das Blickfeld nicht zu verengen. Es ist von grundlegender Bedeutung, dass Prinzipien ohne Neigung zu Common Law oder Civil Law entwickelt werden um sicher zu stellen dass „regard is to be had to its international character and to the need to promote uniformity in its application and the observance of good faith in international trade.“ Dies wurde von den Verfassern des CISG berücksichtigt, die sich bewusst für eine neutrale Sprache entschieden haben. Die Schwierigkeit dieses Unterfangens zeigt sich schon in den möglicherweise bedeutsamen Unterschieden zwischen den sechs offiziellen Fassungen.

Allerdings kann die Harmonisierung von Bedeutung und Verständnis tatsächlich durch die Entwicklung eines Thesaurus zum internationalen Kaufrecht erreicht werden. Der Thesaurus verfügt über ein geschütztes Vokabular durch das gerade die Sprache des internationalen Kaufrechts einen Grad von Einheitlichkeit erlangen kann. Alternativbegriffe, Wendungen und Ausdrücke die in den vielen Rechtssystemen auf der Welt benutzt werden mit diesem geschützten Vokabular verknüpft. Der Thesaurus wird ein wichtiges Werkzeug für einheitliche Auslegung sein und mühselige Sprachprobleme überwinden helfen.
Global Sales Law – Thesaurus
Übersicht